Sonntag, 31. März 2013

Vielen herzlichen Dank!

Ich wurde von der lieben Natalie/Papplapapp bewichtelt und sie hat mit ihrem Schatzkästchen wirklich voll und ganz ins Schwarze getroffen! Ich habe ein total süsses Mini-Schubladenkästchen und eine wunderschöne Büste von ihr bekommen. Und natürlich eine schöne Karte und Lieblingsnascherei :-)

Ganz liebevoll gefüllt war das Schatzkästchen auch schon und zwar mit allem, was das Shabby-Herz höher schlagen lässt. Knöpfe, Schleifchen, kleine Buchstaben, Nähgarn, Borten und kleine Metallförmchen.

Hier könnt ihr noch ein paar Einzelheiten gucken. Die Büste ist wirklich der Hammer, so wunderschön gemacht!

Liebe Natalie, ich danke dir wirklich von ganzem Herzen für dieses wundervolle Wichtelgeschenk, du hast mir eine riesengroße Freude damit bereitet!

Und natürlich möchte ich mich auch wieder bei Susi für die Organisation bedanken. Es hat mir wieder großen Spaß gemacht und ich freue mich, dass ich wieder dabei sein durfte!

Frohe Ostern!
Daniela

Hach wie schön...

... ist das Wichtelgeschenk von der lieben Claudia!!!

Ich bin erst heute dazu gekommen  - umso mehr habe ich das heute morgen bei einer Tasse Kakao mit meiner Tochter und meinem Mann im Bett genossen dein Paket zu öffnen.

Das Paket war ja schon ein Sommertraum, aber der Inhalt ist eine Wucht!!!


Sie hat mir eine so nette Karte geschrieben - hier merkt man, dass du dir meinen Blog sehr gut angeschaut und auch meinen Fragebogen gelesen hast ;)


Immer der Nase nach kam dann eine wunderschöne Tasse zum Vorschein - gefüllt mit feinster schweizer Schoki... hmmmm.. lecker... wie das schon riecht!!!


Dann finde ich ein kleines Gläschen gefüllt mit lauter kleinen Dingen, die das Nähherz höher schlagen lassen... Bänder, Borten, Labels... Einfach nur schön ;)


Als nächstes kommt ein zauberhaftes "Schatztäschchen" zum Vorschein - so eins wollte ich mir schon immer mal nähen, aber ich verstehe mich mit Reißverschlüssen nicht wirklich gut ;)


Aber der Knaller kommt zum Schluss! Eine bestickte Spitztüte in der eine kleine Wichtelzwergin wohnt. So etwas zauberhaftes habe ich noch nie gesehen.


Ich kann kaum glauben, dass du das selbst machst - aber dann habe ich mir deinen Blog angeschaut und erst richtig gesehen, dass du ja eine Meisterin der Wichtelzwerge bist. ;)

Liebe Claudia - ich danke dir von Herzen für ein so wunderschönes Wichtelpaket! Du hast meinen Geschmack total getroffen - meine Farbwünsche zu 100% erfüllt und man sieht wie viel Liebe du in jedes Detail deiner Arbeiten steckst! Vielen vielen Dank dir dafür!!!

Ich wünsche dir und auch allen anderen Mitwichtlern ein frohes Osterfest und viel Freude mit euren Wichtelgeschenken!

Eure Natalie

Auch ich durfte mein Schatzpäckchen öffnen !

Endlich hatte das Warten ein Ende. Was in dem Paket war, das ich bekommen hatte, durfte ich endlich wissen. Schaut nur, was Heidi, meine Wichtelpartnerin, für mich ins Schatzkästchen gepackt hatte.

Ein wunderschönes Fotoalbum mit Ordnerhülle in meiner Lieblinsfarbe blau, einen superleckeren Früchtetee, sorry, aber den musste ich heute morgen gleich probieren und superschöne Sockenwolle.  Alles ganz nach meinem Geschmack.

Liebe Heidi, Du hast wirklich 100%ig meinen Geschmack getroffen. Vielen vielen Dank für das tolle Schatzkistchen.

Liebe Grüße
Gabriele

Mein Schatz von der lieben Beate

Liebe Wichtelmama,

vielen lieben dank für das süße Wichtelpacket, du hast mir eine riesen Freude gemacht...

ich wünschte mir schon so gerne stulpen, und jetzt hab ich Sie : ) und auch noch in meiner Lieblingsfarbe

*freu*

Damit ihr seht was die liebe Beate mir eingepackt hat...

 





Die Stulpen passen wie angegossen *freu*



 Yammy lecker Tee

 wunderschöne Serviertten
 Leckere Badezusätze.. da freu ich mich schon drauf die zu benutzen...

Vielen Vielen Dank für das schöne Wichtelchen... Fühl dich ganz dolle gedrückt

Danke Susi, für die Organisation des Schatzkästchenwichteln, es hat wieder Spass gemacht...

Lg silke




Samstag, 30. März 2013

Ich könnt dich knuddeln..........

.....liebe Gaby. Ich habe mich sooooooo sehr über mein Wichtelpaket gefreut.
Doch schaut selbst was bei mir heute aus dem Paket gekommen ist.



Schon allein die Verpackung ist herzallerliebst.



Das absolute Highlight in diesem Paket ist eine Tilda- Badedame die ich mir schon sooooooooooooooo lange wünsche und sie ist so schön.



Liebevoll dekorierte Zuckerwürfel.



Assam Schwarztee und leckere Ostereier,



und dann auch noch soooooo schöne Bänder die ich natürlich sehr gut gebrauchen kann.



Doch das ist noch immer nicht alles was aus meinem Schatzkästchen Paket heraus kam.
Dieses Zuckersüße Kosmetiktäschchen mit Inhalt.



Ich war echt sprachlos als ich alle diese kleinen Kostbarkeiten ausgepackt habe.

Liebe Gaby,

Vielen Vielen dank für die tollen Wichtelgeschenke du hast mir so viel Freude damit gemacht und alles hat auch schon seinen Platz bei mir gefunden.

Ganz Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

Das hätte ich doch auch fast vergessen ...

heute aus zu packen .... aber wie gut das ich  noch mal  in meinen Blog geschaut habe .

Danke für´s erinnern  :)

 Liebe Birgit vielen Dank für Deine Mühe und den niedlichen Bären ... und überhaupt .

Liebe Grüße und Frohe Ostern wünscht euch Heidi

Ich habe ausgepackt!

Nachdem ich tagelang um mein Schatzkästchen herumgetigert bin, durfte ich heute auspacken.
Zuerst möchte ich euch mal zeigen wieso der Paketbote wußte das er mir einen Schatz bringt:
Nun wißt ihr auch schon wer meine Wichtelma ist, es ist die liebe Astrid !
Also ran ans Werk und endlich ausgepackt.

Zuerst kam ein ganz lieber Brief zum Vorschein, echt süß geschrieben, hat mich sehr gefreut liebe Astrid.
Hier mal alles im Überblick. Da gab es einen schönen handgefertigten Schal, Teddynudeln aus dem Hofladen, bärenstarke SuBÄRkräfte-Verleiher in Form von Traubenzucker,  eine bestickte Streichholzschachtel,
ein niedliches kleines handgearbeitetes Bärchen und 2 kleine Schatzkistchen mit Scherenschnittmotiv.

Hier seht ihr das Bärchen einmal etwas näher. Es scheint ein fleißges Schneiderlein zu sein, es hat Garnspule, Nadel und Schere dabei. Soooo niedlich!!
In den größeren der beiden Kästchen ist auch noch allerhand Nähzubehör für mich. Nähgarn, kleine Baumwollstöffchen, gehäkelte Spitze und ein Nadelkissenring! Das kleine Bärenköpfchen auf dem Foto ist dieser Nadelkissenring. So etwas habe ich noch nie gesehen und ich bin wirklich begeistert.
  
In dem kleineren Kistchen gab es Hüftgold....urspünglich war das Kästchen mehr als randvoll... da muß ein natürlicher Schrumpfungsprozeß stattgefunden haben :o(
Und hier kommt nun das Oberwichtelteil!! Eine selbstgenähter Einkaufsbeutel, den ich niemals benutzen werde, weil das wunderschöne Hummelmotiv mit ganz kleinem Kreuzstich gefertigt wurde.
Das ist mir viel zu schade um da meine Einkäufe drin zu verstauen, das ist sooooo schön. Ich habe hier in meinem Arbeitszimmer einige Hummelbilder an der Wand, ich liebe diese nostalgischen Motive.

Liebe Astrid
du hast mich so reich bewichtelt, ich danke dir von ganzem Herzen. Da sind so schöne Dinge dabei, aber vor allem die Stickerei hat es mir angetan. Ich finde irgendwie deine Mailadresse nicht, ich würde mich so gerne nochmal persönlich bei dir bedanken!!
Vielen lieben Dank
auch an Susi für die Organisation !!

 Meine Wichtelmama Jutta hat dieses tolle bunte Paket geschickt. 
Sogar die Postbotin war neidisch :)

 Alles war so liebevoll verpackt und in jedem Päckchen war nochmal was versteckt...

 Es war eine wirkliche Schatzkiste.....
und ich hatte es ja nicht einfach gemacht mit meinem Steckbrief.....

 jetzt im Heule Eulenfieber mit meinen Azubinen kommen die Knöpfe gerade recht.

und in dieser tollen rosafarbenen Schachtel fand ich dann ganz zum Schluß nochmal eine kleine wunderbare Ansteckrose.
Ich habe Jutta schon geschrieben und mich bei ihr persönlich bedankt.
Auch auf diesem Wege
DANKE Jutta

Euch allen ein schönes gesegnetes Osterfest
und danke Susi für die Organisation

ich verabschiede mich in meinen Osterurlaub (Amsterdam)
See you

Auch ich hab ausgepackt und mich gefreut

... sorry für´s etwas späte posten, aber wir haben heute Hochzeitstag und der Sohnemann ein Auslandsspiel, drum komm ich nun erst dazu

Ich habe ein so tolles Schatzkästchen bekommen von meiner Wichtelma Monika, aber seht selbst:

Hanni von Baerensteinchen, eine nette Häschendame die hier direkt einen Ehrenplatz bezogen hat - ist das nicht ein herziges Schätzchen ;-)
Mitgebracht hat Hanni sogar noch einen Holzhase mit Keramikherz, bunte Ostereier, ein Osternest mit Schokihase und Schokolade.

Liebe Mona,
ich habe mich sehr gefreut und möchte mich bedanken für diese tollen Schätze, vielen lieben Dank

Ein dicker Dank geht auch an Susi für die Einladung, die Organisation und die tolle Wichtelidee.

Ich wünsch Euch allen superschöne Ostern, ich hoffe die Sonne läßt sich auch endlich mal blicken *lock*
Liebe Grüße
PetrA

hachz wie schöööööööööööööööön

♥ rosa Socken ♥
für mich ein Traum,
übrigends werde ich sie nachher gleich im Wohnzimmer ausführen ♥
ich weiß leider nicht wer mein Wichtel ist,
denn der Absender war ein Mann und auf der Karte
stand nur Dein Wichtel.........
hmmmmmmmmm
ich würde mich sehr gerne "persönlich" bedanken aber leider
kann ich nun nur sagen
toll liebe WICHTELINE :)
ich hab mich sehr gefreut 
drin war auch noch TEE ( da freuen sich meine Mädels)
ein shabbyHerz ( bereits am Bauernscharnk dekoriert)
Schoki 
ein Engelchen
Blumensamen............hoffentlich wird das Wetter endlich besser
und ein Mugrug da steht Bine drauf ist mein Wichtel eine Bine ????



 sind die nicht schön ????????
und in meiner Lieblingsfarbe ♥
und die passen ganz super ♥




nochmal ♥-lichen Dank
evtl. outest du dich ja noch ?

GGLG
Yvonne

Ausgepackt....

...und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Denke aber, dass ich nicht einfach so darüber hinweggehen sollte und etwas schönreden sollte, was für mich nicht schön ist...

In dem bemalten Kästchen waren ein kleines eingefärbtes Seidentuch, das farblich so gar nicht zu mir passt und ich auch nicht weiß, was ich mit so einem Kleinkindertuch machen soll (50x50). Knöpfe sammel ich zwar, aber ich habe kein Baby/Kleinkind mehr zu benähen und selbst da wären sie absolut nicht mein Geschmack... Aufgenäht sind sie auf eine Naal-Binding-Arbeit aus handgesponnener Wolle - das war sicher eine Menge Arbeit, die ich zu schätzen weiß, aber anfangen kann ich damit auch nichts (der Vorschlag, dieses Teil im Sommer als Insektenschutz auf ein Glas zu legen.... nun, ja....). Kette und Armband waren sicher auch viel Arbeit - aber ich hatte im Fragebogen extra geschrieben, dass ich nur sehr selten Schmuck trage und wenn, dann nur kunterbunten... abgesehen davon ist das Armband viel zu groß, die Kette mit gerade mal 42cm viel zu eng für mich (ich habe durch den Schilddrüsenkrebs und den damit verbundenen Operationen und Bestrahlungen einen Halsumfang von 43cm und bin zudem sehr empfindlich am Hals). Hoffnung machte die "eigens für mich mit glutenfreier Schoki hergestellte" Marmelade.... Leider ist diese bereits verdorben (ich habe sie probiert, obwohl mich bereits die Farbe stutzig machte) und ich kann nicht glauben, dass sie eigens für mich gemacht wurde. Zumal ich im Blog der Absenderin in einem Post von 2011 diese Marmelade entdeckte - da war sie jedoch dunkel-pink, wie bei Himbeermarmelade mit weißer Schoki zu erwarten. Der Aufdruck aud dem Deckel des Glases mit einem MHD von 2011 passt zu meiner Annahme, dass diese Marmelade mind. 1,5Jahre alt und mittlerweile okidiert ist....
 Hier die Knöpfe auf dem "Insektenschutz" - die Löwen übrigens auch schon vor langer Zeit auf dem Blog der Absenderin gezeigt....
 Kette und Armband...
 und hier der "Himbeertraum"

Vielleicht erwarte ich einfach zu viel?
Ich selbst lese bei Wichteleien sehr aufmerksam den Fragebogen meines Wichtelkindes und mache mir über den Blog ein Bild von der zu bewichtelnden Person, besorge ggf. Stoffe in den Wunschfarben, falls die nicht zu "meinen" Farben zählen, habe diesmals eigens eine passende Stickdatei gekauft... Ich stelle mir vor, ich würde meine beste Freundin beschenken und entsprechend gebe ich mir größte Mühe.
Ich erwarte keine Perfektion oder ein Abarbeiten meines Fragebogens. Ich freue mich über Dinge, denen man anmerkt, dass sie eigens für mich gemacht wurden oder denen man ansieht, dass der andere sich Gedanken gemacht hat, was zu mir passen könnte.

Hier hatte ich leider nur das Gefühl, dass jemand ziemlich wahllos Sachen zusammen gepackt hat, die er bereits fertig da liegen hatte...

Umso mehr freue ich mich mit euch, die ihr so tolle Pakete bekommen habt!

Eure Bärbel/Lillibelle

P.S. Dir, liebe Susi, vielen Dank für deine Arbeit und Herzblut, die du in deine Wichtelaktionen steckst!