Donnerstag, 7. Februar 2013

eine Bitte...

Vorab erstmal: ich habe mein Wichtelkind auch erhalten; dankeschön dafür!

Ich bitte um Entschuldigung, dass sich mein Fragebogen für ein paar Tage verzögern wird, denn bei meiner Mutter ist heute morgen eingebrochen worden, während sie sich den Karnevalszug im Ort angesehen hat. Die Diebe haben ganze Arbeit geleistet und ihren gesamten Schmuck usw. mitgenommen. Zudem haben sie das Haus verwüstet und sehr viel kaputt gemacht. Meine Mutter hat eine leichte Herzattacke erlitten, weil sie sich so aufgeregt hat (sie ist 75). Ich muss mich in den nächsten Tagen erstmal um alles kümmern.
Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis, wenn ich mich erst danach um den Fragebogen kümmere.

Liebe Grüße
Gaby

Kommentare:

  1. Liebe Gaby, das tut mir jetzt aber echt leid, für Deine Mama und für Dich! Drück sie mal feste und nimm selbst ein paar Johanniskrautpillen, Du brauchst jetzt starke Nerven!
    Ich denke an Euch beiden und drücke fest die Däumchen, dass bald alles wieder gut wird!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wie gruselig, ich wüsche Euch, dass ihr das gut durchsteht! LG Susa

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja keine gute Nachricht.
    Drücke ganz fest die Däumlis,
    das bald wieder alles Gut ist

    Wünsche deiner Mutter gute Besserung.

    Knuddels Birgit

    AntwortenLöschen